Kawasaki Motorrad Neuheiten 2022

Kawasaki bringt neue Modelle und überarbeitet bestehende für die Saison 2022. Damit du den Überblick behältst, haben wir dir hier alle Neuheiten zusammengefasst!

Kawasaki Z650 RS 2022

Als neues Bike auf bekannter Basis hat Kawasaki die Z650 RS für 2022 angekündigt. Das Retrobike nimmt sich hierfür die Technik der Z650 und packt es in ein charmantes und sehr glaubwürdiges Paket, das wohl eine ganz andere Kundschaft ansprechen könnte, als das aggressiv designte Naked Bike. Zu unserer und eurer Freude durften wir sie sogar schon testen! Retro in seiner schönsten Form: Kawasaki

Kawasaki Z900 SE mit Öhlins Fahrwerk 2022

Für 2022 erhält die beliebte Z900 das SE-Kürzel spendiert, das edle Komponenten mit sich bringt. Im Detail bedeutet das ein neues Öhlins S46 Federbein mit hydraulischem Federvorspannungsversteller, das über einen ø46 mm Hauptkolben sowie durch einen schwimmenden Kolben getrennte Innenkammern für Öl und Gas verfügt. Die 41 mm Upside-Down-Gabel wurde passend dazu gold eloxiert und neu abgestimmt. Die vordere Bremsanlage wurde zusätzlich durch Brembo M4.32 Monobloc-Bremszangen und 300 mm Brembo-Bremsscheiben aufgewertet. Hier alle Infos: Neue Kawasaki Z900 SE 2022.

Für die Standard Z900 gibt es ebenfalls Neuerungen. Die Technik bleibt zwar erhalten, dafür verpasst Kawasaki dem Naked Bike neue Farben für 2022.

Kawasaki Z900 RS SE 2022

Für das Retrobike Z900 RS bietet Kawasaki nun dieselbe SE-Behandlung wie auch beim Vierzylinder-Supernaked an. Das bedeutet ebenfalls das neue Öhlins S46 Federbein mit hydraulischem Federvorspannungsversteller, sowie der Gold eloxierten und überarbeiteten Gabel. Auf Seiten der Bremsen finden wir zudem die Brembo M4.32 Monobloc-Bremszangen und 300 mm Brembo-Bremsscheiben. Wodurch sich das Retro Bike aber klar unterschiedet ist die klassische Optik, sowie die spektakuläre Yellow Ball Lackierung: Kawasaki Z900 RS SE 2022.

Für die Standard Z900 RS verfolgt man ebenfalls denselben Ansatz wie beim Naked Bike und spendiert neue Farben. Unter Candytone Blue (Blau/Gold) und Metallic Dark Green (Grün/Weiß) können ab November 2021 die neuen Farben der Z900RS bestellt werden. In Deutschland und der Schweiz ist zusätzlich die Lackierung Metallic Diablo Black erhältlich: Kawasaki Z900 RS Farben 2022.

Kawasaki Z H2 Farben

Kawasaki bleibt mit der Z H2 bei den bekannten Grün-Schwarz- und Rot-Schwarz-Farbkombinationen, möbelt diese optisch aber etwas auf und traut sich sogar mehr Farbakzente zu. So werden nächstes Jahr auch Teile der Lichtmaske, des Hecks und der Seitenverkleidung in der Zweitfarbe neben dem Schwarz des Rests leuchten: Kawasaki Z H2 2022 Farben

Kawasaki Z650 und Ninja 650 Farben 2022

Das 650er Geschwisterpaar Kawasaki Z650 und Ninja 650 bleibt sich für kommende Saison technisch treu - die Farben werden trotzdem aufgefrischt. Die Z650 wird ab November in drei Farbvarianten bei den Kawasaki Händlern erhältlich sein: Pearl Robotic White/ Metallic Matte Graphenesteel Gray (Weiß), Metallic Spark Black/ Metallic Flat Spark Black (Schwarz) und Candy Lime Green/Metallic Spark Black (Grün).

Die vollverkleidete Ninja 650 wird ab Mitte Dezember in den Farben KRT Lackierung (Lime green/ Ebony/ Pearl Blizzard White), Weiß/ Grau/ Grün (Pearl Robotic White / Metallic Carbon Gray) und Grau (Metallic Matte Graphenesteel Gray) erhältlich sein.

Kawasaki Z125 und Ninja 125 Farben 2022

Dasselbe Konzept der 650er Zwillinge verfolgen auch Z125 und Ninja 125: Eine Basis und zwei unterschiedliche Bikes. Da auch hier kein Bedarf an Verbesserungen ansteht, werden für kommende Saison ebenfalls die Farben aufgefrischt. Das Naked Bike Z125 ist in der Farben Candy Lime Green/ Metallic Spark Black (Grün/Schwarz), Pearl Flat Stardust White/ Metallic Flat Spark Black (Weiß/Schwarz), Metallic Flat Spark Black (Schwarz).